Die Gesellschaftsordnung Chinas - eine Herausforderung für die westlichen Demokratien?

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Heberer

FJM - Gymnasium - Lichthof

Ferndorfstr. 10; 57078 Siegen

10.12.2019 - 19h

 

Widersprüchliche Nachrichten erreichen uns im Hinblick auf Chinas Entwicklung: Einerseits rasche wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung , andererseits stärkere Kontrolle der Gesellschaft und entschiedeneres außenpolitische Auftreten. Es stellt sich die Frage, ob Chinas Entwicklung ein 'Modell' darstellt und welche Herausforderungen für westliche Demokratien sich aus der Entwicklung dieses Landes ergeben.

Prof. Dr. Thomas Heberer ist Seniorprofessor für Politik und Gesellschaft Chinas an der Universität Duisburg-Essen. - Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit China, hat viele Jahre in China gelebt und gearbeitet und hat die Europäische Kommission wie auch Bundes- und Ministerpräsidenten der BRD in Sachen China beraten

 

Eintritt  frei - eine Spende am Ausgang wird dankbar entgegengenommen